24211 1:24 Honda S2000
24211 1:24 Honda S2000
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, 24211 1:24 Honda S2000
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, 24211 1:24 Honda S2000

24211 1:24 Honda S2000

Verkäufer
Tamiya
Normaler Preis
€39,95
Sonderpreis
€39,95
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Lieferumfang: Bausatz, Anleitung, Dekor

Detaillierter Modellbausatz im Maßstab 1:24
- Der qualitativ hochwertige Bausatz von TAMIYA muss in Eigenregie montiert werden.
- Der selbstständige Aufbau wird mithilfe einer Schritt für Schritt bzw. bebilderten Aufbauanleitung begleitet. Die Aufbauanleitung ist selbstverständlich im Lieferumfang enthalten.
- Auf Basis der Aufbauanleitung müssen die passgenauen Einzelteile zusammengefügt werden. Eine Lackierung der Teile kann nach eigenen Vorstellungen vorgenommen werden.
- Werkzeug, Klebstoff und Farben sind im Lieferumfang des Plastikbausatzes nicht enthalten. Diese müssen optional erworben werden.

- Reifen aus synthetischem Kautschuk. Selbstklebende Metallembleme und Elemente von Rückspiegeln.
- Inklusive Windschutzscheibe.
- Kann mit offenem oder geschlossenem Oberteil montiert werden.

 

Der Honda S2000 ist ein Roadster-Sportwagen, der von 1999 bis 2009 von Honda produziert wurde. Das Concept Car wurde erstmals 1995 auf der Tokyo Motor Show gezeigt. Der Produktionsstart eines Serienautos fiel zeitlich auf das 50-jährige Firmenjubiläum, und es war auch eine Fortsetzung der Roadster-Serien S500, S600 und S800. Der Honda F20C Motor hatte eine Leistung von 237-247 PS. Mit. (177-184 kW) und einem Drehmoment von 208-218 Nm, je nach Markt. Zusammen mit dem Motor wurde ein Sechsgang-Schaltgetriebe sowie ein Torsen-Sperrdifferenzial eingebaut. Der S2000 wurde als Hondas „weltweit leistungsstärkster Hochleistungs-Vierzylinder-Saugmotor“ gefeiert. Der S2000 war mit 16-Zoll-Rädern und Bridgestone Potenza S-02-Reifen ausgestattet. Der kompakte und leichte Motor, der sich vollständig hinter der Vorderachse befindet, ermöglichte es dem S2000, eine gleichmäßige Gewichtsverteilung auf beide Achsen zu erreichen. Ein elektrisches Schiebedach, Stoffpolster waren Standard und ein Cabrioverdeck aus Aluminium war eine Option.